Kurzprofil Evelyn Gangl

Leidenschaftliche Vielleserin und Vorleserin. Besondere Vorliebe für Bilderbuchkunst und Jugendbücher mit Überraschungseffekt. Warum? Hier gibt es ästhetische, witzige, literarisch innovative, medien- und genreübergreifende Literaturformate, die sowohl Kinder als auch Erwachsene berühren und inspirieren.


Sprechwissenschaft und Rhetorik

  • Studium der Sprechwissenschaft und Sprecherziehung in Heidelberg und Marburg
  • Inhaberin des Rhetorik-Instituts speaker's corner in Heidelberg mit Schwerpunkten Voice Coaching, Voive Training und wissenschaftliche Präsentation
  • Lehrbeauftragte für Sprecherziehung an der Akademie für Gesundheitsberufe in Heidelberg
  • Lehrbeauftragte für Sprecherziehung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

Kinder- und Jugendliteratur

  • Lese- und Literaturpädagogin (Bundesverband Leseförderung e. V.)
  • Diplom Fernlehrgang STUBE für Kinder- und Jugendliteratur, Wien (Studien- und Beratungsstelle Kinder- und Jugendliteratur)
  • 12 Jahre Improvisations-, Figuren- und Objekttheater
  • Fotbildunen im Bereich Book Arts
  • Referentin der Stiftung Lesen in verschiedenen Projekten
  • Lehrbeauftragte für Literaturdidaktik PH Heidelberg
  • Kuratorin für das Kinder- und Jugendliteraturprogramm der Heidelberger Literaturtage
  • Jurymitglied Deutscher Jugendliteraturpreis, Sparte Sachbuch

Beispiele für Literatur-Projekte

Stiftung Lesen

  • "Lesescouts": Workshops und Beratung Schulbibliothek
  •  "Zeitungen bauen Brücken":  intergeneratives Projekt
  • "Lesestart 1-2-3": Netzwerkarbeit und Angebote für Familien mit Kindern von 0-3 Jahren
  • "Leseclubs": Leseförderung von Grundschulkindern
  • "media.labs": Digitale und analoge Leseförderprojekte für Jugendliche, Beratung Buchauswahl
  • "Lesestart: Weil uns Lesen weiterbringt": Leseförderung für Flüchtlingskinder

Bibliotheken und Bildungseinrichtungen (online und Präsenz)

  • Teamfortbildungen Literacy im Kindergarten
  • Ausbildung VorlesepatInnen
  • Leseförderung für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte
  • Buchgestaltung mit Kidnern
  • Praxisorientierte Vorträge zur Leseförderung
  • Vorlese-Workshops